STIPENDIUM

Das Bürgerdienst-Stipendium

Seit dem Jahr 2011 hat sich der Bürgerdienst Lepper e.V. die Förderung von Studenten/innen an Hoch- und Fachhochschulen sowie ganztägigen Berufsfortbildungen „auf die Fahne“ geschrieben.
Jedes Jahr können sich Studienanfänger/innen des kommenden Wintersemesters oder Teilnehmer einer im Folgejahr beginnenden Berufsfortbildung schriftlich für das Bürgerdienst-Stipendium bewerben. Im Anschluss werden die vom Vorstand ausgewählten Bewerber/innen zusätzlich zu persönlichen Vorstellungsgesprächen eingeladen. Danach erfolgt die Auswahl der Stipendiaten durch den Vorstand.

Was ist das Ziel des Bürgerdienst-Stipendiums?

Ziel dieses Stipendiums ist es, Anreize für gute Studien- bzw. Ausbildungsleistungen zu schaffen und die Stipendiaten/innen finanziell zu entlasten. Für die Dauer der ganztägigen Berufsausbildung oder für die Dauer der Regelstudienzeit (max. acht Semester) fördert der Bürgerdienst Lepper die Stipendiaten pro Semester mit 1.500 €. Zusätzlich erhalten die ausgewählten Stipendiaten/innen die Möglichkeit, sich durch die Teilnahme an einem einmal jährlich stattfindenden Projektwettbewerb, weitere finanzielle Mittel (bis zu 1.000 €) zu erarbeiten.

Was sind die Bewerbungsvoraussetzungen/-kriterien?

Zugelassen sind nur Bewerber aus dem Landkreis Vulkaneifel. Bewerbungsvoraussetzungen sind u.a. Durchschnittsnote von mindestens 2,5 im Abschlusszeugnis. Ein Empfehlungsschreiben des jeweiligen Schulleiters oder des jeweiligen Stammkursleiters-/in ist ebenso wichtig, wie eine gute Allgemeinbildung, schulisches und außerschulisches Engagement. Natürlich sind auch Kriterien, wie konkrete Studien- und Berufspläne sowie Gründe, die die Aufnahme eines Studiums/einer ganztägigen Berufsfortbildung aus finanzieller Sicht erschweren, bei der Auswahl der Stipendiaten zu berücksichtigen.

Hier können Sie sich die Richtlinien zur Vergabe des Bürgerdienst-Stipendiums als PDF herunterladen

Jetzt für das Bürgerdienst Stipendium 2021 bewerben

Die Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Studienbeginn/Ausbildungsbeginn: SS oder WS 2021 / August 2021,
    (Ausnahmen für Bundesfreiwilligendienst, freiwilliges soziales oder
    ökologisches Jahr oder Numerus Clausus-Studiengänge möglich.)
  • aussagekräftige Online-Bewerbung (max. 10 MB) mit Motivationsschreiben,
    Foto, Lebenslauf, Zeugnissen der Oberstufe bzw. Ausbildungsnachweise
    oder Abschlusszeugnisse,
  • (Abitur-)Durchschnittsnote von mind. 2,5 (Ausnahmen möglich),
  • Empfehlungsschreiben des Schulleiters oder des jeweiligen
    Stammkursleiters (bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Schulleitung),
  • gute Allgemeinbildung,
  • schulisches/außerschulisches und/oder soziales/ehrenamtliches
    Engagement (z. B. Schülervertretung, AGs, Vereinstätigkeit, Hausaufgabenbetreuung),
  • konkrete Studien- und Berufspläne bzw. Fortbildungspläne,
  • Gründe, die die Aufnahme eines Studiums/einer ganztägigen
    Berufsfortbildung aus finanzieller Sicht erschweren (z. B. kinderreiche
    Familie, alleinerziehendes Elternteil, Einverdiener-Ehe, körperliche
    oder gesundheitliche Einschränkungen etc.)

Bewerben Sie sich bis zum 30.11.2020 mit den vorgenannten Unterlagen online beim Bürgerdienst Lepper e.V., z. H. Frau Stephanie Adams, E-Mail-Adresse: s.adams@buergerdienst.org